DAS BATAILLON

"Mit Einrichtung des Objektschutzregimentes der Luftwaffe „Friesland“ im Juli 2006 wurde auch ein ständig übendes Reserve-Bataillon (IV./ObjSRgtLw) aufgestellt.

Im Rahmen der Umstrukturierungsmaßnahmen der Bundeswehr ist diese Einheit im März 2014 als III. Bataillon des Regimentes mit über 400 Dienstposten und Sitz in Schortens neu aufgestellt worden. Es führt und bildet seine Soldatinnen und Soldaten selbständig im spezialisierten infanteristischen Objektschutz der Luftwaffe aus.

Diese Internetpräsenz soll alle Interessierte, sowie zukünftige Angehörige des Verbandes mittels Daten und Fotos über den Dienst in diesem nicht-aktiven Bataillon informieren. Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Spaß dabei."

LANGE, Oberstleutnant

Kommandeur III./

AUFTRAG UND FÄHIGKEITEN
AUSBILDUNG UND INÜBUNGHALTUNG
BATAILLONSFÜHRUNG UND ORGANISATION
© III./Objektschutzregiment der Luftwaffe